Ingenieurbüro

Rauhut – Ihr kompetenter Partner für zeitgemäßes Bauen

Passivhaus, Königsbrunn Rohbau, Königsbrunn Hort an der Grundschule Süd, Königsbrunn
Blower-Door-Test mit Nebel Thermografie (c) Peter Sommer Hort an der Grundschule West, Königsbrunn
Anbau Feuerwehrhaus, Königsbrunn Balkonsanierung, Augsburg Passivhaus im Winter, Königsbrunn
Inhaber:
Dipl.-Ing.(FH) Alfred Rauhut, Beratender Ingenieur für Bauwesen
Geschwister-Scholl-Straße 8 – D-86343 Königsbrunn
Tel.: +49/(0) 82 31/98 91 11 – Mobil: +49/(0) 1 79/4 92 54 94
E-mail: kontakt@ibrauhut.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://ibrauhut.de/

Allgemeines

Auszeichnungen

Oktober 2012 Landkreis Augsburg Wettbewerb „Vorbildliches Bauen im Augsburger Land“; Auszeichnung mit einem Anerkennungspreis als gelungenes Beispiel zeitgemäßen und innovativen Bauens. September 2007  Bundesverband der Deutschen Transportbetonindustrie Wettbewerb „BTB-Partnerpreis“ für eine überzeugende Anwendung der BTB-Typenstatik für den Einsatz von unbewehrtem Beton als Wandbaustoff.  

Berechtigungen

(08.06.2018) Radon-Fachperson (04.03.2016) Fortbildunglehrgang für Sachkundige für den Umgang mit Asbest und Asbestzementprodukten bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungs-Arbeiten (ASI-Arbeiten an Asbestzementprodukten) nach TRGS 519, Nr. 2.7 und Anlage 5 (24.-26.11.2011) Erstellen von Brandschutznachweisen der Gebäudeklasse 4 gemäß Art. 62 Abs. 2 Satz 2 Nr. 1 und Satz 3 der Bayerischen Bauordnung (BayBO) (26.11.2009) Erwerb der …

CV

Lebenslauf Name, Vorname Rauhut, Alfred Geburtsjahr, -ort 1965, München Anschrift Geschwister-Scholl-Straße 8 D-86343 Königsbrunn Telefon Tel.: 08231/989111 Mobil: +49-1 79-4 92 54 94 Email rauhut@ibrauhut.de Berufstätigkeit seit Sept. 1997 selbständiger Bauingenieur im Wohn- und Gewerbebau sowie Energieberatung; seit 2007 überwiegend Passivhausplanungen April 1994 – Aug. 1997 Anstellung bei Bauko Baukontor Ost GmbH & Co. KG, …

Energieberatung

Gebäudehülle

Wenn man einen Neubau baut oder ein Bestandsgebäude energetisch verbessert, kommt es zunächst auf eine sehr gute Wärmedämmung an. Den größten Flächenanteil bei Standardgebäuden haben die Außenwände, Bodenplatte und das Dach. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten wurde in Studien errechnet, daß die Wärmedämmung einen u-Wert von 0,10-0,15 W/(m2*K) erreichen sollte. Bei weiterer Verbesserung bringt der Mehrpreis derzeit …

Passivhaus

Passivhaus ist ein von einem privaten Institut eingeführter energetischer Standard für Gebäude. Per Definition dieser Institution, des Passivhausinstitutes in Darmstadt, handelt es sich um ein Gebäude mit einem Heizwärmebedarf von maximal 15 kW*h/(m2*a) also in Schrift: 15 Kilowattstunden je Quadratmeter Wohn- bzw. Nutzfläche pro Jahr). Dieser Wert entstand aus Wirtschaftlichkeitsberechnungen zu bauphysikalischen Anforderungen an ein …

Referenzen

Liste an ausgewählten Projekten, die durch meine Mitarbeit entstanden: Jahr/e Projekt Tätigkeit Projektfoto 2009 Wohn- und Geschäftshaus, Herbrechtingen-Bolheim Energieberechnung, Passivhausnachweis 2008/09 Ganztagsgrundschule mit Mensa, Puchheim Energieberechnung, Passivhausnachweis 2007/08 Zweifamilienhaus, Königsbrunn Wohnhaus als Passivhaus 2007/08 Anbau Feuerwehrhaus, Königsbrunn SiGeKo nach BaustellVO 2006/07 Hort an der Grundschule Süd, Königsbrunn SiGeKo nach BaustellVO 2006/07 Hort an der Grundschule …